Kloster Schöntal/Jagst

04.04. - 07.04.2019

ABSTRAKTES ACRYL

Frühlingsfarben +

faszinierende Oberflächen

Idyllisch in einer Schleife der Jagst gelegen bietet das barocke Zisterzienserkloster das besondere Ambiente, um vom Alltag Abstand zu gewinnen und Raum für die eigene Kreativität zu finden. In der „Perle des Jagsttals“ mit ihrer weitläufigen Klosteranlage können Sie sich ganz der Acrylmalerei widmen und künstlerisch in das Frühjahr starten! Wir malen vormittags und nachmittags (3/6/6/3 Stunden am Tag) im Kloster-Atelier. Frischen Frühlingsfarben inspirieren uns: GrasGrün, BlütenRosa, NarzissenGelb, spannende Oberflächen als Kontrast und Reste von AprilGrau kommen dazu. So entstehen interessante, abstrakte Kompositionen, Farbkombinationen und Serien aus Acrylfarben, Pigmenten und verschiedenen Füllstoffen und Rosteffekten. Der Kurs bietet die Möglichkeit, aus der Fülle zu schöpfen, frei zu experimentieren, Techniken der Malerei zu erproben, eigene Ideen umzusetzen oder begonnene Projekte malerisch weiter zu bearbeiten. Lockere Übungen und flotte Malaktionen geben neue Impulse; Tipps zum Bildaufbau, zur Komposition und Farbenlehre begleiten die Arbeit. Hier können Sie einmal „einfach nur malen“, fokussiert und ohne Ablenkung. Teilnehmer-innen mit weniger Malerfahrung werden ebenso wie auch Malerinnen mit Kenntnissen individuell gefördert! Sämtliche Materialien, Pigmente und Acrylfarben, bis auf die Keilrahmen, werden vor Ort gestellt, sodass Sie nichts besorgen müssen und einfach entspannt anreisen können. Wir wohnen im Konventgebäude in hellen, stilvoll restaurierten Zimmern mit Dusche/WC. Außergewöhnlich gut und abwechslungsreich mit regionalen Produkten sind Frühstück, Mittagsmenu (auch mit vegetarischem Angebot) und Abendbuffet im lichtdurchfluteten Speisesaal! Die Anreise erfolgt individuell per Pkw (A 81 Richtung Würzburg, Ausfahrt Möckmühl, Richtung Jagsthausen) oder Bahn (Bhf. Möckmühl und Weiterfahrt mit der Buslinie 11 oder per Taxi) bis Kloster Schöntal. Auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Kursleitung: Monika Reske Preis: ab 595 €, inkl. Malkurs und Material, 3 x Übernachtung, Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zusätzlich benötigtes Material kann nach Aufwand vor Ort abgerechnet werden. Beginn Donnerstag, Anreise 14.00 Uhr, bis Sonntag,  Abreise ca. 14.00 Uhr. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen Bitte reservieren Sie frühzeitig, da max. 10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20
© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de
Malreise Malkurs Kloster Schöntal - abstraktes Acryl

Kloster

Schöntal/Jagst

© Monika Reske Leiblweg 26 70192 Stuttgart • Telefon: 0711/812 820 • E-Mail: atelier@mo-reske.de
Aktuelle Malreisen

04.04. - 07.04.2019

ABSTRAKTES ACRYL

Die Fülle faszinierender

Oberflächen: Marmormehl,

Pigmente, Rosteffekte…

Idyllisch in einer Schleife der Jagst gelegen bietet das barocke Zisterzienserkloster das besondere Ambiente, um vom Alltag Abstand zu gewinnen und Raum für die eigene Kreativität zu finden. In der „Perle des Jagsttals“ mit ihrer weitläufigen Klosteranlage können Sie sich ganz der Acrylmalerei widmen und künstlerisch in das Frühjahr starten! Wir malen vormittags und nachmittags (3/6/6/3 Stunden am Tag) im Kloster-Atelier. Frischen Frühlingsfarben inspirieren uns: GrasGrün, BlütenRosa, NarzissenGelb, spannende Oberflächen als Kontrast und Reste von AprilGrau kommen dazu. So entstehen interessante, abstrakte Kompositionen, Farbkombinationen und Serien aus Acrylfarben, Pigmenten und verschiedenen Füllstoffen und Rosteffekten. Der Kurs bietet die Möglichkeit, aus der Fülle zu schöpfen, frei zu experimentieren, Techniken der Malerei zu erproben, eigene Ideen umzusetzen oder begonnene Projekte malerisch weiter zu bearbeiten. Lockere Übungen und flotte Malaktionen geben neue Impulse; Tipps zum Bildaufbau, zur Komposition und Farbenlehre begleiten die Arbeit. Hier können Sie einmal „einfach nur malen“, fokussiert und ohne Ablenkung. Teilnehmer-innen mit weniger Malerfahrung werden ebenso wie auch Malerinnen mit Kenntnissen individuell gefördert! Sämtliche Materialien, Pigmente und Acrylfarben, bis auf die Keilrahmen, werden vor Ort gestellt, sodass Sie nichts besorgen müssen und einfach entspannt anreisen können. Wir wohnen im Konventgebäude in hellen, stilvoll restaurierten Zimmern mit Dusche/WC. Außergewöhnlich gut und abwechslungsreich mit regionalen Produkten sind Frühstück, Mittagsmenu (auch mit vegetarischem Angebot) und Abendbuffet im lichtdurchfluteten Speisesaal! Die Anreise erfolgt individuell per Pkw (A 81 Richtung Würzburg, Ausfahrt Möckmühl, Richtung Jagsthausen) oder Bahn (Bhf. Möckmühl und Weiterfahrt mit der Buslinie 11 oder per Taxi) bis Kloster Schöntal. Auf Wunsch können Mitfahrmöglichkeiten koordiniert werden. Kursleitung: Monika Reske Preis: ab 595 €, inkl. Malkurs und Material, 3 x Übernachtung, Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zusätzlich benötigtes Material kann nach Aufwand vor Ort abgerechnet werden. Beginn Donnerstag, Anreise 14.00 Uhr, bis Sonntag,  Abreise ca. 14.00 Uhr. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen Bitte reservieren Sie frühzeitig, da max. 10 Teilnehmer. Gerne weitere Informationen telefonisch unter 07 11 / 81 28 20 81 28 20
Malreise Malkurs Kloster Schöntal - abstraktes Acryl